zurück    drucken

30 Gruppen feiern 40. Geburtstag der Malteser Jugend!

Malteser Jugend Wassenberg gewinnt 3. bundesweite Aktionsnacht

26.02.2019

Malteser Jugend Wassenberg gewinnt dritte bundesweite Aktionsnacht

326 Teilnehmende feiern den 40. Geburtstag der Malteser Jugend

 

Lingen. „Die Malteser Jugend wird 40, feiert mit!“ lautete das Motto der bundesweiten Aktionsnacht der Malteser Jugend vom 23. auf den 24. Februar 2019. Die dritte Auflage der deutschlandweit ausgeschriebenen Veranstaltung stieß auf reges Interesse: 30 Kinder- und Jugendgruppen aus 17 verschiedenen Diözesen hatten sich angemeldet.

Gespannt erwarteten die insgesamt 326 Teilnehmenden um 15 Uhr die erste von insgesamt sieben Aufgaben, die ihnen stündlich vom Orga-Team per E-Mail geschickt wurden und sich rund um das Motto Geburtstagsparty drehten. Die Gruppen stellten ihre Kreativität z.B. bei der Erstellung einer Geburtstagseinladung und beim Umdichten eines Geburtstagsliedes unter Beweis. Von dem Ergebnis jeder Aufgabe erstellten sie ein Foto oder Video und schickten dies per E-Mail zurück an das Veranstaltungsteam. Nebenbei wurde bei Facebook live berichtet und gechattet. „Die Spannung ist riesig“, schrieb dort Christina Gehlmann, Gruppenleiterin aus Nettetal.

Um 24 Uhr wurde die Siegergruppe verkündet: Gewonnen hat in diesem Jahr die Gruppe aus der Gliederung Wassenberg in der Diözese Aachen – sie darf sich auf einen Überraschungspreis freuen. Auf Platz zwei landete die Gruppe aus Obertshausen (Diözese Mainz), auf Platz drei die Gruppe aus Sigmaringen (Diözese Freiburg).

Die Aktionsnacht ist ein Kooperationsprojekt der Diözesen Osnabrück und Hildesheim. Die Diözesanjugendreferenten Jessica Sieker und Johannes Heinzerling hatten die Veranstaltung gemeinsam mit Ehrenamtlichen aus beiden Diözesen vorbereitet. Für die Durchführung hatte sich das neunköpfige Team im emsländischen Lingen getroffen.

Die 4. bundesweite Aktionsnacht findet voraussichtlich am 29. Februar 2020 statt.